Weinachtsbier – Was bringt der Churer-Samiklaus

Im Mai 2009 begann alles im kleinen Stil an der Wiesentalstrasse in Chur. Es entwickelte sich laufend weiter bis das Stadtbier in den modernen Räumlichkeiten an der Felsenaustrasse ankam. Als 2012 die 20hl Brauanlage ihren Betrieb aufnahm wurden auch die Etiketten von heute entwickelt. Die Hausbrauerei Stadtbier Chur AG verwendet feinste Malz- und Hopfensorten und viel frisches Brauwasser,  um den Bieren ihren Charakter zu verleihen. Die Biere werden jeweils unfiltriert, unpasteurisiert und frei von Zusatzstoffen angeboten. Das Biersortiment umfasst ein Pale Ale sowie ein Blond welche das ganze Jahr über erhältlich sind, dazu kommen noch vier Saisonale jeweils im Herbst, Winter, Frühling und Sommer. Später mehr in einem zukünftigen Blogeintrag.

Tasting

Das Weinachts-Bier von Stadtbier Chur ist ein Red Ale. Dies bestätigt auch das fein rötlich gefärbte Bier das einen schönen gleichmässigen Schaum aufweist. Für ein Red Ale liegt es mit 4.8% im Mittelfeld. Das Bier ist bekömmlich und sehr ausgeglichen im Geschmack mit einem Hauch Beerenaromatik. Im Nachgeschmack wirkt es leicht cremig mit einer minimalen säuerlichen Note.
Dieses Bier passt, durch die zart vorhandenen Röstaromen, hervorragen zum Samiklaus da es sich sehr gut mit Erdnüssen paaren lässt.

 

2016-12-04_StadtBier_Weinachtsbier

 

BrauereiHausbrauerei Stadtbier Chur
LandChur, Schweiz
StyleRed Ale
Gärungobergärig
Alkoholgehalt4.8%
IBU-
Hopfen-
Inhalt330ml
SonstigesSaisonal erhältlich

Foodpairing

Passt zu/als: Vorspeise, Seafood, Chicken, Salat. Auch hervorragend zu Nüssen oder zu einem Fruchtkäse.

 

Mehr über FooBee auf Instagram #_foobee_ oder Facebook (FooBeeCH)

Site Footer

Sliding Sidebar

Über uns

Über uns

Wir sind Genussmenschen und stehen total auf gutes Essen begleitet vom passenden Bier oder Wein. Wir haben Spass an dieser Seite und deren Inhalten weshalb wir dies in erster Linie für uns selbst tun. Tania Pally & Thomas Kägi

Follow us on Instagram

Kontakt

Egal weshalb einfach melden info@foobee.ch